Über dieses Projekt

Hamburg City, Binnenalster
Foto von Frank Reppold auf Pexels.

Hamburg, meine Perle

Die Elbe, der Michel, der Kiez – diese und viele andere Orte prägen die einzigartige Atmosphäre der Stadt. Doch was tun, wenn man fernab der Heimat lebt und einen die Sehnsucht überkommt?

Mit Exil-Hamburger möchte ich einen ästhetischen (Online-) Ort schaffen, der allen Menschen die Möglichkeit bietet, sich mit Hamburg verbunden zu fühlen. Nicht bloß ein weiteres Stadtportal, sondern vielmehr eine Seite, die mit sehr guten Fotos talentierter Fotografen unsere schöne Hansestadt von ihrer besten Seite zeigt. Ob Hamburger im Exil, Hamburg-Liebhabende oder in Hamburg lebende – hier soll jeder die Orte finden, die ihr oder sein Herz bereits berührt haben.

Was Euch hier erwartet oder erwarten wird?

  • Lieblingsorte: Tauche ein in die Atmosphäre der schönsten Orte Hamburgs und lass Deine Erinnerungen und Geschichten zu diesen Orten aufleben.
  • Hamburger Geschichte und Brauchtum: Lerne die Vergangenheit der Stadt kennen und entdecke typische Traditionen.
  • Tipps für Hamburg-Liebhaber: Plane deinen perfekten Aufenthalt in der Hansestadt und entdecke die Highlights Hamburgs oder finde die passende Lektüre.

Werde Teil der Community:

  • Teile Deine Sehnsucht nach Hamburg mit anderen.
  • Tausche Dich in den Kommentarspalten aus.
  • Finde hier Inspiration und Tipps für Deinen nächsten Hamburg-Besuch.
  • Lass mich wissen, welche Orte oder Tipps hier unbedingt Erwähnung finden sollten.
  • Auch wenn Du schöne Bilder hast, die Deiner Meinung hier noch fehlen, lass mich auch das gerne wissen.

Exil-Hamburger: Mehr als nur eine Website – eher eine Hommage an die schönste Stadt der Welt. ♥︎